Garderobe im Vollbrand (Forstenried)

Die Mieterin einer Doppelhaushälfte ist am Dienstagvormittag den 19.09.2023 von einem Brand in der Garderobe überrascht worden.

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
19.09.2023 09:56 Fritz-Baer-Straße Zimmerbrand FO

Als die Bewohnerin den Brand bemerkte, alarmierte sie umgehend die Feuerwehr. Anschließend brachte sie sich in Sicherheit. Die alarmierten Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem C-Rohr und kontrollierten das Gebäude mit zwei Atemschutztrupps. Der Rauch wurde mit Hilfe von Hochleistungslüftern aus dem Gebäude gedrückt. Vorsorglich wurde der Gashaupthahn durch die Einsatzkräfte geschlossen.

Aufgrund der starken Hitzeentwicklung ging eine Scheibe zu Bruch. Durch die Rauchausbreitung im ganzen Haus ist dieses unbewohnbar. Glücklicherweise kam bei dem Brand niemand zu Schaden, die Bewohnerin kommt bei Angehörigen unter. Der Schaden wird auf rund 100.000EUR geschätzt. Die Brandursache ermittelt die Polizei.