Kindertag im Kreisverwaltungsreferat München

Jedes Jahr, am Buß- und Bettag veranstaltet das Kreisverwaltungsreferat München einen Kindertag für die Kinder der Mitarbeiter. Dem Kreisverwaltungsreferat München ist auch die Branddirektion München unterstellt, also so zu sagen unser eigenes Referat. Die Kinder bekommen einen Einblick in die berufliche Tätigkeit der Eltern und darüber hinaus werden auch zahlreiche andere Erlebnismöglichkeiten geboten.

Bei allen Kindern steht die Feuerwehr ganz hoch im Kurs! Stellvertretend für alle Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr München waren wir dieses Jahr ebenfalls vor Ort und haben unseren Teil beigetragen, damit dieser Tag etwas ganz Besonderes für die Kinder wird.

Nach der Begrüßung und einer kleinen Einweisung zum Thema Brandschutzerziehung ging es auch schon zu den aufgebauten Stationen.

Zu den Highlites des Tages zählte ganz bestimmt, das Absetzen eines Notrufes an unserer selbst gebauten Kinder-Notrufleitstelle. Hier wurden den Kindern verschiedene Einsatzszenarien auf einem Bild gezeigt und diese mussten dann, wie in Wirklichkeit, das Telefon nehmen, die 112 wählen und unserem Disponenten den Notfall erklären. So lernten sie spielerisch das Absetzen eines Notrufs
und das richtige Verhalten im Ernstfall.

Unser Erste-Hilfe Stand kam ebenfalls sehr gut bei den Kids an. Denn auch die “Kleinen“ können bereits viel mehr, als wir Erwachsene denken. Die Erste Hilfe Maßnahmen an unserer Übungspuppe “Harry“ waren sofort wirkungsvoll und Harry geht’s bereits viel besser, dank der schnellen Hilfe der kleinen Ersthelfer.

Uns hat es wie immer sehr viel Spaß gemacht!